Fishpipe» Preisvergleich» Angelrollen» Fliegenrollen

Fliegenrollen

(90)

Filter

Preis

Marke

Unterkategorien

Keine Unterkategorien. Nach oben...

Beim Fliegenfischen wird die Bedeutung der Fliegenrolle oft unterschätzt. Meist liegt das Augenmerk allein darauf, dass die edle Fliegenrute zur Flugschnur passt. Doch spätestens wenn der große Fisch am Haken hängt, zeigen sich die Nachteile einer unbedachten Rollenwahl, wenn der traumhafte Fang verloren geht. Um dies zu vermeiden, sollte man unbedingt hochwertige Fliegenrollen kaufen, die gut auf das Einsatzgebiet abgestimmt sind, damit auch die kapitalen Forellen sicher im Kescher landen.

Wer gute Fliegenrollen günstig kaufen möchte, der findet im fishpipe Preisvergleich eine große Auswahl an günstigen Angeboten von bekannten Marken, sowie bekannten und weniger bekannten Herstellern. Mit dem Preisvergleich der fishpipe lassen sich aus über 100 verschiedenen Fliegenrollen die besten Schnäppchen ermitteln und die für einen beste Fliegenrolle vergleichsweise einfach bestellen. Fliegenrollen sind mittlerweile in verschiedenen Bauformen, Größen und mit unterschiedlichen Bremssystemen erhältlich, was die Suche nach einer guten Fliegenrolle nicht gerade erleichtert.

Allerdings bietet der fishpipe Fliegenrollen vergleich jedem Fliegenfischer eine Übersicht zu allen verfügbaren Modelle von Top Marken. Dadurch können die unzähligen Fliegenrollen leicht nach Schnurklasse, Spulengröße, Gewicht, Modell und Hersteller sortiert werden. Zusätzlich erlaubt der Preisvergleich die besten Sonderangebote zu finden, um die gewünschte Fliegenrolle günstig online zu bestellen. Wer hier eine Kaufberatung benötigt, der kann in dem folgenden Leitfaden Ideen finden, welche Rollen erhältlich sind und welche Kriterien beim Fliegenrollen kaufen berücksichtigt werden sollten.

Was sind Fliegenrollen?

Bild: Fliegenrolle Bezeichnung der Teile – Fuß, Gehäuse, Achse, Spule, Griff

Fliegenrollen sind spezielle Angelrollen zum Fliegenfischen, die sich deutlich von herkömmlichen Rollen unterscheiden. Die Spule der Fliegenrolle liegt in einer Linie mit der Rute, somit wird die Schnur ohne Umlenkung oder Übersetzung gekurbelt. Dadurch entsteht ein sehr direkter Kontakt zum Fisch. Fliegenrollen verfügen über ein einfaches Bremssystem, welches bei den meisten Modellen erst dann einsetzt, wenn der Griff losgelassen wird. Beim Fliegenfischen dient die Rolle überwiegend der Aufbewahrung von Flugschnur und Backing, doch bei kapitalen Forellen muss die Rolle ihre Qualitäten unter Beweis stellen. Dabei sind vor allem bei der Fliegenrolle Bremsen gefordert, die Ruckelfrei laufen und fein justierbar sein sollten, um Schnurbrüche zu verhindern.

Fliegenrollen werden, genau wie Fliegenruten auch, in Klassen eingeteilt, die sich auf das zu verwendende Schnurgewicht beziehen. Demzufolge sollte die Fliegenrollen Klasse entsprechend der Rutenklasse gewählt werden. Weiterhin sollten leichte Fliegenrollen eingesetzt werden, die über genügend Schnurkapazität für Flugschnur und Backing verfügen.

Tipp: Fliegenrollen 1
Tipp: Alle Fliegenrollen sind für Rechtshänder und Linkshänder geeignet. Dafür muss lediglich die Spule entnommen und das Achslager gedreht werden. Zahlreiche Angelvideos demonstrieren den Ablauf, somit können selbst Anfänger ohne Probleme ihre Fliegenrolle für Linkshänder einstellen.

Welche Fliegenrollen sind erhältlich?

Inzwischen gibt es eine gewaltige Auswahl an Fliegenrollen, wobei die verschiedenen Modelle nach Funktion und Durchmesser der Spulen unterschieden werden.

Fliegenrolle: Funktionen

Rollen zum Fliegenfischen unterscheiden sich zunächst in der Art der Getriebetechnik und der Bremstechnik. In der folgenden Tabelle wird dargestellt, welche Funktionen die unterschiedlichen Fliegenrollen-Modelle haben und für welche Einsatzzwecke sie geeignet sind.

Fliegenrollen Modelle und ihre Funktionen sowie Einsatzgebiete

Fliegenrollen ModellFunktionenEinsatzgebiete
Direct Drive oder Singe Action
  • ohne Getriebe
  • Griff direkt an der Spule
  • klassischer Fliegenrollentyp
  • breites Einsatzgebiet
Anti Reverse
  • Rutschkupplung und Drillbremse
  • Fisch kann Schnur nehmen ohne die Kurbel zu bewegen
  • Spezielle Fliegenrolle für Salzwasser und Großsalmoniden wie Lachs und Meerforelle
Double Action oder Dual Mode
  • Vorteile von Direct Drive und Anti Reverse
  • Kurbel bleibt bei Schnurabzug stehen
  • direkter Kontakt zum Fisch
  • erst beim Loslassen der Kurbel wird Drillbremse aktiv
  • Fliegenrolle für Großfische
  • Meist für schwere Schnurklassen ausgelegt (7 – 18)

Fliegenrolle: Durchmesser

Fliegenrollen verschiedener Größen mit und ohne Flugschnur.

Fliegenrollen verschiedener Größen.

Bei Fliegenrollen ist vor allem die Spulengröße entscheidend. Je größer die Spule (englisch: arbor), desto größer ist auch das Schnurfassungsvermögen und der Schnureinzug pro Krubelumdehung. In der folgenden Übersicht werden die erhältlichen Größen in den handelsüblichen Kategorien dargestellt und erklärt, für welche Einsatzgebiete die Fliegenrollen geeignet sind.

Fliegenrollen Spulentypen und ihre Eigenschaften sowie deren Einsatzgebiete

SpulentypEigenschaftenEinsatzgebiete
Large Arbor Fliegenrolle
  • Großkernspule
  • große Schnurkapazität
  • schnelle Schnuraufnahme
  • verhindert Kringeln der Schnur
  • große Flüsse oder Seen
  • Zweihand Fliegenruten
  • Schnurklassen ab AFTMA 7
  • Fliegenfischen auf Lachs, Meerforelle, Hecht
Mid Arbor Fliegenrollen
  • mittlerer Spulendurchmesser
  • hohe Schnurkapazität
  • gute Schnuraufnahme
  • mittlere Größe
  • leicht
  • Einhandruten ab Schnurklasse #5
  • weite Würfe mit leichten Schnurklassen
Non Arbor Fliegenrollen
  • Kleinkernspule
  • geringe Schnurkapazität
  • geringer Schnureinzug
  • sehr leicht und kompakt
  • ideal für kleine Bäche
  • für Schnurklassen AFTMA 1 bis 4 geeignet
  • Fliegenfischen auf kurzer Distanz

Exklusive Fliegenrollen

Bild: Edle Fliegenrolle

Neben den gängigen Modellen sind im fishpipe Vergleich auch exklusive Fliegenrollen erhältlich, die mit speziellen Funktionen ausgestattet sind, jedoch nur selten eingesetzt werden. Dazu zählt auch die Automatik Fliegenrolle. Automatik bedeutet dabei, dass beim Schnurabzug eine Feder gespannt wird, die später einen automatischen Schnureinzug bewirkt. Über einen Hebel an der Rolle kann der Mechanismus betätigt werden. Dadurch wird das Fliegenfischen mit einer Hand ermöglicht. Dieser Vorteil nützt allerdings nur Anglern mit Handicap.

Ein weiterer Exot ist die Multiplier Fliegenrolle. Multiplier haben ein Getriebe mit einer Übersetzung, die Stationärrollen ähnelt. Trotz guter Technik haben sich derlei exklusive Fliegenrollen nicht durchsetzen können, da sie zu schwer sind und eine höhere Störanfälligkeit aufweisen als herkömmliche Fliegenrollen. Inzwischen sind hochmoderne Multiplier Fliegenrollen aus Titan auch auf der fishpipe Vergleichsseite erhältlich und können hier verglichen werden. Auch solch exklusive Rollen müssen nicht unerschwinglich sein. So findet man bei der fishpipe auch immer wieder Angebote. Ein Preisvergleich hilft dabei, die Fliegenrolle günstig kaufen zu können und das gleich online.

Welche Fliegenrolle: Meerforelle, Hecht oder Lachs

Welche Fliegenrolle Hecht und andere Zielfische brauchen, hängt allein davon ab, an welchen Gewässern mit welchen Ködern und mit welcher Rute geangelt werden soll. Somit ist es vor allem eine Frage der richtigen Schnurklasse. Fliegenrollen für Forellen sollten leicht und für Schnüre der Klassen 4 bis 6 ausgelegt sein. Üblicherweise kommen beim Fliegenfischen auf Hecht schwere Köder auf größerer Distanz zum Einsatz. Wenn die Hechte in kleineren Flüssen und Teichen beangelt werden, reichen Fliegenrollen der Klasse 6 bis 7 bereits aus. Doch wer Meterhechten im Bodden nachstellen möchte, sollte bei seiner Fliegenrolle für Hecht lieber eine Fliegenrolle Klasse 8 bis 9 einsetzen. Beim Lachsangeln kommen ähnliche Kaliber zum Einsatz und selbes gilt bei der Fliegenrolle für Meerforellen. An der Küste sollte man zudem darauf achten dass die Fliegenrolle salzwasserfest ist.

Welche Fliegenrollen kaufen?

Bild: Viele Fliegenrollen

Wer Fliegenrollen kaufen will, sollte wissen an welcher Fliegenrute und mit welcher Flugschnur sie eingesetzt werden soll. Dementsprechend sollten dann die Fliegenrollen Klasse gewählt werden. Die weiteren Details, wie Durchmesser oder Hersteller, unterliegen den persönlichen Anforderungen. Wer Fliegenrollen günstig kaufen möchte, kann im fishpipe Preisvergleich täglich die besten Fliegenrollen vergleichen und kaufen. Über den Produktvergleich können die Rollen nach Gewicht, Durchmesser und Funktionen sortiert werden, um ganz schnell den persönlichen Favoriten zu finden. Zudem kann man den bevorzugten Fliegenrollen Hersteller auswählen und die Fliegenrolle online bestellen – dafür einfach den bereitgestellten Link anklicken.

Tipp: Fliegenrollen 2
Tipp: Fliegenrollen zum besten Preis Leistungsverhältnis findet man auch bei der fishpipe. Dort werden auch Sonderangebote der Top Marken und unverschämte Schnäppchen präsentiert, so dass man bei der ein- oder anderen Fliegenrolle Sale - Preise ergaunern und garantiert seine Fliegenrollen günstig kaufen kann.